Projektdaten

Team

Ulrike Peter
Beate Schulte
Prof. Dr. Herbert Kubicek
Henning Schomann

Partner:

Das Arbeitspropramm "Barrierefreies eGovernment" wurde von einer Arbeitsgruppe entwickelt, die aus Beschäftigten der Verwaltung, des Integrationsamtes, der Schwerbehindertenvertretung und dem ifib besteht und in Zusammenarbeit mit der Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales als Fachressort für Schwerbehindertenintegration und mit dem Senator für Finanzen als Fachressort für die Integration Schwerbehinderter in den öffentlichen Dienst umgesetzt wird.

Auftraggeber:

Senator für Finanzen, Freie Hansestadt Bremen

Laufzeit:

01.04.2003 bis 31.12.2005

Publikationen:

  • Peter, Ulrike (2006): Accessible E-Government through Universal Design. in: Anttiroiko, Ari-Veikko; Mäliä, Matti, Encyclopedia of Digital Government, London: Idea Group Inc., S. 16-19.
  • Schulte, Beate (2006): Barrierefreiheit als Qualitätsmerkmal im Internet. in: Dr. M. Wind, Dr. D. Kröger, Handbuch IT in der Verwaltung, Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2006, S. 379-392.
  • Peter, Ulrike; Schulte, Beate (2005): Accessible Internet Applications. Principles and Guidelines. in: Hemsley, James, Digital Applications for Cultural and Heritage Institutions, Ashgate,
    Externer Link, wird in neuem Fenster geöffnet www.ashgate.com

  • Peter, Ulrike; Schulte, Beate (2004): Individualität im Blick: Hintergründe zur Gestaltung barrierefreier Websites in: move moderne verwaltung, 2., 1, S. 45-47.
  • Kubicek, Herbert; Lühr, Henning; Schulte, Beate (2003): Bremen ermöglicht Barrierefreiheit beim E-Government in: Innovative Verwaltung, 9/2003, S. 35-38.
    Neues Fenster: Datei BarrierefreieseGovernment.pdf   (95 kB)  

  • Peter, Ulrike (2003): Barrierefreies Webdesign. Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg, FB Bibliothek und Information, 12.6.2003. Hamburg
    Externer Link, wird in neuem Fenster geöffnet Weitere Informationen

    Neues Fenster: Datei 2003_06_Barrierefreies_Webdesign_ifib.pdf   (2708 kB)  

  • Peter, Ulrike (2003): Barrierefreiheit im E-Learning. Campus Innovation 2003, 30.9.2003. Hamburg
    Externer Link, wird in neuem Fenster geöffnet Weitere Informationen

    Neues Fenster: Datei 2003_09_BfELearnHHCampusIn_ifib.pdf   (2213 kB)  

  • Peter, Ulrike; Schulte, Beate (2003): Barrierefreies E-Government. EMISA 2003, 17.10.2003, Münster,S. 150- 163.
    Neues Fenster: Datei EMISA_bf_eGovernment.pdf   (46 kB)  

  • Schulte, Beate (2003): Barrierefreie Transaktionen - Stand der Entwicklung. Kongress E-Government ante portas, 17./ 18.6.2003. Bremen
    Externer Link, wird in neuem Fenster geöffnet www.bremen.de

    Neues Fenster: Datei 2003_06_eGov_ante_portas_Schulte_ifib.pdf   (2568 kB)  

  • Ulrike Peter, Beate Schulte (2003): Barrierefreies e-Government. EMISA 2003: Auf dem Weg in die E-Gesellschaft, Münster: ISSN 1438-3985, S. 150-163.
  • Schulte, Beate (2002): e-Government: seine Dimensionen und Perspektiven. Barrierefreiheit im Internet, 14.5.2002, Heidelberg: Print Media Academy der Heidelberger Druckmaschinen AG, S. 43-45.
    Externer Link, wird in neuem Fenster geöffnet Weitere Informationen

    Neues Fenster: Datei Barrierefrei.pdf   (99 kB)  
    Neues Fenster: Datei Barrierefreies_eGovernment.rtf   (57 kB)  

  • Schulte, Beate (2002): Barrierefreie Internetanwendungen: wozu und für wen?. Infotag im Technologiezentrum Informatik, 30.10.2002. Bremen
    Externer Link, wird in neuem Fenster geöffnet www.tzi.de

  • Schulte, Beate; Peter, Ulrike (2002): Prinzipien und Richtlinien für die Gestaltung von barrierefreien Internet-Anwendungen. EVA 2002, Berlin: ISBN 3-9807029-7-9, S. 74-77.
    Neues Fenster: Datei PrinzipienundRichtlinien.pdf   (78 kB)  
    Neues Fenster: Datei EVA.rtf   (31 kB)  


ifib: Institut für Informationsmanagement Bremen GmbH
Am Fallturm 1, 28359 Bremen
Tel: 0421 218-56590, Fax: 0421 218-56599, info@ifib.de