Sie sind hier:  
  1. ifib-research
  2. Blog
  3. Detail

All is data auf dem EdTech Research Forum 2022

Am 01. September 2022 fand das dritte EdTech Research Forum am Learning Lab der Universität Duisburg-Essen statt. Das Projekt All is data war durch Adrian Roeske vom ifib sowie Lea Henke von der TU Kaiserslautern vor Ort vertreten. Die Jahrestagung des BMBF-Metavorhabens "Digitalisierung im Bildungsbereich" bringt zahlreiche Projekte aus der Förderlinie zusammen und schafft Raum für Austausch und wechselseitiges Kennenlernen aller Akteur*innen. Die Schwerpunkte der diesjährigen Konferenz lagen auf den Kompetenzen in einer digital geprägten Welt sowie den Kooperationen von Bildungsforschung und -praxis. Neben Inputs, Podiumsgesprächen und anderen Formaten, standen insbesondere die Projektforen im Zentrum der Veranstaltung.

Das Projekt All is data gestaltete einen Teil eines solchen Projektforums und stellte nicht nur den Aufbau des Projektes, sondern auch erste Ergebnisse vor und kam anschließend in einen regen Austausch mit den Teilnehmenden. Hierbei wurde insbesondere die inhaltliche Bedeutung des Projektes für Schulen deutlich, welche auch durch anwesende Lehrkräfte bestätigt wurde. In anschließenden Gesprächen zeigten sich zudem Anschlussmöglichkeiten an weitere Projekte aus der Förderlinie, welche im Anschluss an die Konferenz weiter verfolgt werden sollen. Wir danken den Organisator*innen für die Einladung und den Austausch, weitere Informationen gibt es auf der Homepage zur EdTech-Konferenz sowie der Homepage zum Rahmenprogramm empirische Bildungsforschung des BMBF. 



Datafizierung  Projekte  All is data