Sie sind hier:  
  1. ifib-research
  2. Projekte
  3. Detail
Medienbildung, Medien- und IT-Kompetenz

Ansprechperson

Andreas Breiter

Andreas Breiter

Geschäftsführer / Wissenschaftlicher Direktor

zum Kontakt

DATAUSE - Nutzung von Daten für die Verbesserung von Schul- und Schülerleistung

Gemeinsam mit der Public Consulting Group (Polen), den Specialist Schools and Academies (Großbritannien), der Universität Twente (Niederlande) sowie dem Modern Didactics Center (Litauen) entwickelt das ifib in den kommenden zwei Jahren ein Konzept sowie Schulungsmaterialien zur Datennutzung in Schulen. Durch die Etablierung von schulischen Datenteams soll die Nutzung von Daten zur Verbesserung von Schul- und Schülerleistungen in den Arbeitsalltag integriert werden. In dem von der EU im Rahmen des Comenius-Programms geförderten Projektes wird nach einer Ist-Analyse in den einzelnen Ländern an jeweils zwei Pilotschulen ein Datennutzungsteam aufgebaut und über ein Jahr lang begleitet.

Weitere Informationen finden Sie unter: DATAUSE-Projektwebsite

Publikationen zum Projekt

Karbautzki, Louisa; Breiter, Andreas; (2012) Data Use in Schools - A Cross-Country Survey ICSEI Conference 2012, Malmö, Schweden:


Breiter, Andreas; Karbautzki, Louisa (2012) Data Use in Schools – A Cross-Country Study Malmö, Sweden: Konferenz: ICSEI Conference 2012, 5.-8.1.2012


zurück zur Projekt-Liste