Sie sind hier:  
  1. ifib-research
  2. Projekte
  3. Detail
Medienbildung, Medien- und IT-Kompetenz

Projektdaten

Team:

Partner:

Prof. Dr. Stefan Aufenanger, Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Auftraggeber:

Deutsche Telekom Stiftung

Laufzeit:

01.10.2017 - 31.12.2018

Ansprechperson

Andreas Breiter

Andreas Breiter

Geschäftsführer / Wissenschaftlicher Direktor

zum Kontakt

Digitales Lernen Grundschule

Im Rahmen des bundesweiten Förderprogramms „Digitales Lernen Grundschule“ der Deutschen Telekom Stiftung wurde ein Curriculum entwickelt, um die medienpädagogischen Kompetenzen von Lehramtsstudierenden weiterzuentwickeln. Ziel ist es, angehende Grundschullehrkräfte im Einsatz digitaler Medien für die spätere Unterrichtspraxis auszubilden. Das Programm zielt auf die Entwicklung tragfähiger Konzepte für eine Integration digitaler Medien in den Unterricht der Primarstufe.

Das Institut für Informationsmanagement Bremen (ifib) ist zuständig für die begleitende Evaluationsstudie und orientiert sich an den folgenden Forschungsfragen:

a) Was sind die Gelingensbedingungen des Projekts bzw. welche Bedingungen haben in der Umsetzung Probleme bereitet?

b) Welche Rolle spielt das Projekt in einer Umstrukturierung des Lehramtsstudiums für die Grundschule?

c) Welche Rolle spielen digitale Medien in der geplanten Berufsbiografie der Lehramtsstudierenden und wie wird der Ansatz des Projekts darin integriert?

d) Welche Veränderungen ergeben sich durch das Projekt an den Grundschulen sowie deren Kooperation mit den Hochschulen und wodurch sind diese bedingt?

Auf Grundlage eines mehrstufigen Erhebungs- und Auswertungsdesigns wurden sowohl qualitative (Experteninterviews, Gruppendiskussionen) als auch quantitative Elemente (standardisierte Fragebögen) für den Feldzugang ausgewählt. Erfasst werden Eckdaten wie die Anzahl der entstandenen Kurse und involvierten Studierenden an sechs unterschiedlichen Standorten. Diese Angaben werden durch die subjektiven Einschätzungen und Erfahrungen eingebundener Akteure ergänzt. Die Studie untersucht, auf welche Weise die standortspezifischen Förderprojekte die Konzepte zur Schulung medienpädagogischer Kompetenzen gestaltet und umgesetzt haben. Darauf basierend werden Handlungsstrategien für eine langfristige und flächendeckende Eingliederung digitaler Medien an Grundschulen entwickelt.

Publikationen zum Projekt

Brüggemann, Marion; Breiter, Andreas; (2019) Medienintegration auf der Langstrecke Ergebnisse der übergreifenden Evaluation des Programms „Digitales Lernen Grundschule“ der Deutsche Telekom Stiftung 08.11.2019, Berlin:


zurück zur Projekt-Liste